x

Häufig gestellte Fragen

1.Warum wird mein Gerät nicht erkannt?
Folgen Sie unteren Schritten, um dies Problem zu lösen:
1. Deinstallieren Sie zuerst die bestehende alte Version des Programms, und dann laden Sie die neueste Version des Programms herunter und installieren Sie es auf PC.
https://www.fonepaw.com/downloads/android-data-recovery.exe
2. Aktivieren Sie bitte das USB-Debugging. Die Arbeitsmethode lautet:
So aktivieren Sie USB-Debugging auf Android
3. Schließen Sie Ihr Gerät an den Computer über ein USB-Kabel an und ziehen Sie das Drop-Down-Menü. Darauf wählen Sie MTP- oder PTP-Modus. Für LG-Geräten können Sie hier nur „Kamera (PTP)“ oder „Bilder senden (PTP)“ wählen, wie folgt:
Android Handy mit PC verbinden
4. Schließen Sie wieder Ihr USB-Kabel an das Gerät an.
5. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Gerätetreiber auf Ihrem Computer installiert hat. Hier können Sie den geeigneten Gerätetreiber finden:
http://developer.android.com/sdk/oem-usb.html
2.Soll das Gerät zugelassen werden?
Ja! Einige Geräte müssen zugelassen werden, wenn sie mit dem Computer verbunden werden. Ein Hinweis „Von diesem Computer immer zulassen“ wird auf Ihrem Gerät erscheinen. Wenn es keine entsprechenden Informationen darüber gibt, verbinden Sie das Gerät nochmal mit den Computer.
 Android Gerät autorisieren
3.Wie öffne ich Debugging-Modus?
Nach Ihrem Android OS folgen Sie Schritten unten:
Für Android 4.2 oder höher
1. Tippen Sie auf „Einstellungen“ auf Gerät.
2. Wählen Sie „Info zu Gerät“.
3. Suchen Sie „Build-Nummer“ und darauf tippen Sie kontinuierlich für 7 Male.
4. Gehen Sie zurück und tippen Sie weiter auf „Entwickler-Optionen“.
5. Überprüfen Sie USB-Debugging-Modus.

Für Android 3.0 - 4.1
1. Tippen Sie auf „Einstellungen“ auf Gerät.
2. Tippen Sie auf „Entwickler-Optionen“ .
3. Überprüfen Sie USB-Debugging-Modus.

Für Android 2.3 oder früher
1. Tippen Sie auf „Einstellungen“ auf Gerät.
2. Tippen Sie auf „Anwendungen“ > „Entwicklung“.
3. Überprüfen Sie USB-Debugging-Modus.
4.Wie installiere ich den Gerätetreiber?
Schritt 1: Bei der Verbindung zwischen Android-Gerät und PC ist die Installation vom Gerätetreiber erforderlich, wenn Ihr Gerät nicht zu erkennen ist.
Schritt 2. Wenn der Gerätetreiber erfolgreich installiert wurde aber nicht funktioniert, überprüfen Sie, ob der Gerätetreiber vom Gerät-Manager deaktiviert wird, indem Sie den Gerätetreiber in „Computer > Eigenschaften > Geräte-Manager > Android Phone“ finden.
Wenn alle Schritte richtig sind, klicken Sie dann auf „Aktivieren“ und wird das Gerät erfolgreich mit dem Computer verbunden werden.
5.Wie kann ich tun, wenn das Rooten mit FonePaw Android-Datenrettung fehlgeschlagen ist?
FonePaw Android-Datenrettung kann meiste Geräte mit Android 4.x. rooten. Wenn der Root-Vorgang nicht erfolgreich ist, helfen folgenden Tipps Ihnen beim manuellen Rooten.
Für die meisten Android-Smartphones:
http://www.fonepaw.com/root-android-device.html
Für LG-Geräte:
http://www.fonepaw.com/root-lg-device.html
Für Samsung-Geräte:
http://www.fonepaw.com/solution/root-samsung-phone.html
6.Android-Smartphone rooten: Vorteile und Nachteile
Vorteile:
Obwohl es Risiko beim Rooten gibt, rooten viele Nutzer ihre Android-Geräte, schalten Sie sozusagen die Administrationsrechte frei, wodurch Sie sich selbst zum Superuser ernennen.
1) Apps verwalten. Sie können Apps aus dem Handy-Speicher auf die SD-Karte verschieben und sogar die vorinstallierten Apps löschen.
2) Batterie sparen. Apps werden verhindert, automatisch auf dem Handy zu öffnen.
3) Systemweiter Werbeblocker. Bei der Verwendung vom Android bestehen keine Benachrichtigungen und Anzeigen.
4) Download der Apps von Drittanbietern. Nach Rooten können Sie Apps nicht nur von Google Play, sondern aus anderen Dritt-Plattformen herunterladen.
5) Spiele mit Gaming-Controller auf Android-Handy. Über Bluetooth können Sie mit Gaming-Controller Ihr Android mit der Gaming-Controller Spiele auf Ihrem Android-Gerät spielen.
6) Installation vom neuesten Android OS. Der größte Vorteil ist die Möglichkeit ein alternatives Betriebssystem zu installieren.

Nachteile:
Im Grunde bezeichnet „Root“ einen Nutzer, der volle Zugriffs- und Schreibrechte auf das System hat. Bevor Sie Ihr Handy rooten, sollten Sie sich auch über die Nachteile im Klaren sein.
1) Ein fehlerhafter Root-Vorgang zerstört das Gerät (Brick: Soft-Brick, Hard-Brick)
2) Nach dem Rooten ist die Garantie des Herstellers nicht mehr gültig.
3) System anfälliger für Schädlinge. Das Android-System ist offen und somit leichter anfänglich für Fremdsoftware.
7.Wie kann ich die „Superuser-Bitte“ auf meinem Handy finden?
FonePaw Android Data Recovery ist erforderlich, das Privileg zu bekommen, um mehr gelöschte Daten zu scannen. Wenn Ihr Android-Gerät keine „Superuser-Bitte“ erhält, klicken Sie bitte dreimal auf den Button „Wiederholen“ auf dem Computer. Es ist noch nicht gelungen? Dann brauchen Sie die App auf Ihrem Gerät zu laden.

Super SU: https://play.google.com/store/apps/details?id=eu.chainfire.supersu
Kinguser: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.cool.kinguser

Auf Gerät Zulassen klicken

Nach dem Download und der Installation der App, befolgen Sie bitte die Schritte, um sie richtig einzustellen. Danach klicken Sie auf „Weiter“.

Super User: Öffnen Sie die Superuser-App auf dem Gerät. Tippen Sie auf „FonePaw“ > „Entfernen“, um alle Verläufe zu löschen.

Super User einstellen

Super SU: Öffnen Sie die App „Super-SU“ auf dem Gerät. Tippen Sie auf „FonePaw“ > „Zugriff“ > „Zulassen und Speichern“.

Super SU einstellen

Kinguser: Öffnen Sie die App „Kinguser“ auf dem Gerät. Tippen Sie auf „FonePaw“ > „Zulassen“.

Kinguser einstellen

Wenn es noch nicht funktioniert, informieren Sie bitte uns über:
1. Die Marke und Modellnummer Ihres Geräts
2. Ihre Android OS Version, z.B. 4.4.4 oder 5.0.1
3. Ihre Protokolldateien wie folgt:
Bitte klicken Sie auf den Button „Feedback“ oben auf dem Programm, um uns die Protokolldateien zu senden. Damit wir Kontakt zu Ihnen haben können, teilen Sie bitte uns Ihre E-Mail-Adresse mit. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
8.Warum dauert es so lange, verlorene Daten zu scannen?
Der Prozess vom Scannen brauchen manchmal viel Zeit. Hier ist die Tipps, die den Prozess beschleunigen.
Schritt 1. Sollten Sie alle Anti-Virus-Software und Android-Management-Software auf PC Schließen, bevor Sie FonePaw Android Datenrettung öffnen. Keine Sorge. Alle unsere Produkte sind 100% sauber und sind von Norton und McAfee überprüft geworden.
Schritt 2. Starten Sie das Programm erneut. Nach der erfolgreichen Analysis vom Gerät klicken Sie auf „Weiter“. Dann werden Ihnen alle Datentypen angezeigt werden. Sie können mit dem Klick auf „Alles wählen“ alle Daten scannen. Um Ihre Zeit zu Sparen, empfehlen wir Ihnen, nur die gewünschten Datentypen auszuwählen und zu scannen.
9.Wie kann ich beim Scanprozess das gefrorene/abgestürzte Programm behandeln?
Wenn die Software während des Scannens und der Analysis eingefroren oder abgestürzt ist, versuchen Sie bitte die folgenden Tipps:
1) Schließen Sie das Programm und installieren Sie es erneut.
2) Sie könnten am besten die Software auf einem anderen Computer installieren und starten.

Immer noch fehlgeschlagen? Dürfen wir uns darüber informieren:
1) Wie verfahren Sie?
2) Können Sie uns Screenshot des Interfaces vom Programm senden?
3) Welchen Dateityp wollen Sie weiderherstellen? Videos, Fotos , Nachrichten Oder?
10.Warum hat das Programm nach dem Scannen keine gelöschten Daten gefunden?
Haben Sie auf „Weiter“ aber „Manuell rooten“geklickt, wenn Sie beim Scannen das Interface mit dem Hinweis „fehlgeschlagen rooten“ gesehen? Wenn ja, wählen Sie bitte „Manuell rooten“ erneut. Hier ist die Anleitung über Android-Rooten:
http://www.fonepaw.com/root-android-device.html
Android manuell rooten
11.Warum habe ich nur Thumbnails nach dem Scannen gefunden können?g.
Mit der Testversion haben Sie keine Berechtigung, die originalen Fotos anzusehen. Wenn Sie Bedarf daran haben, kaufen Sie bitte das Programm.
12.Warum kann FonePaw Android Datenrettung nicht auf meinem Handy laufen?
Entchuldigung! FonePaw Android Datenrettung läuft nur auf dem PC. Sie brauchen das Progrann auf dem Computer zu installieren und Ihr Gerät an den PC anzuschließen. Dafür bitten wir Sie um Ihr Verständnis.
13.Warum kann ich nicht registrieren?
Hier sind einige Lösungen:
1. Überprüfen Sie bitte, ob Sie Ihre E-Mail-Adresse und den Registrierungscode korrekt eingegeben haben.
2. Überprüfen Sie bitte, ob Sie die richtige Version des Programms herunterladen.
3. Die Internetverbindung ist erforderlich bei der Installation und Registrierung der Programm.
4. Haben Sie die Fehlermeldung bekommen? Wenn ja, senden Sie bitte den Screenshot an: support@fonepaw.de.